bedeckt München
vgwortpixel

Korrekturen:Geografie, Namen

Die Meere wurden verwechselt und eine Serie der falschen Stadt zugeordnet: Puerto Bolivar liegt natürlich am Pazifik, die US-Serie "Grey's Anatomy" spielt in Seattle. Und: Mohammed Ag Khady heißt der Anführer einer lokalen Dschihadistengruppe.

In "Die Männer aus der Reifehalle" vom 17. Oktober im Resoort Panorama wird über einen Kokainschmuggel mit dem Ausgangshafen Puerto Bolívar in Ecuador berichtet. Der Hafen liegt jedoch nicht, wie es in dem Beitrag hieß, in der Karibik, sondern am Pazifik.

In "Alles kein Beinbruch" vom 17. Oktober im RessortMedien über "Grey's Anatomy" war zu lesen, die US-Serie spiele in einem fiktiven Bostoner Krankenhaus. Tatsächlich spielt "Grey's Anatomy" in Seattle.

In "Die Männer werden folgen" vom 16. Oktober im Ressort Feuilleton handelt es sich bei Fatouma Harbers ehemaligem Schüler nicht, wie im Text zu lesen war, um Mohammed Ag Ghaly, sondern um einen lokalen Anführer der Dschihadistengruppe Ansar Dine (heute heißt sie JNIM) namens Mohammed Ag Khady.