bedeckt München 15°
vgwortpixel

Klimapolitik:Ihr Thema

Werkstatt Demokratie

Viele Leser wollen mehr zur Klimakrise wissen. Die Redaktion lädt zur Debatte ein, digital und persönlich.

Der Klimawandel bewegt viele Bürger, das hat sich bei der Abstimmung zur Werkstatt Demokratie gezeigt: Die große Mehrheit hat sich Anfang September für das Thema Klimakrise entschieden.

Ihr Votum ist unser Auftrag. Die Redaktion recherchiert nach Ihren Anregungen, Redakteure befragen Experten nach Lösungen zu Problemen und Aspekten, die Ihnen wichtig sind. Schreiben Sie uns unter werkstattdemokratie@sz.de, was Sie beim Klimawandel am meisten bewegt, wo wir ansetzen sollen, was Ihnen Mut oder auch Angst macht. Die Ergebnisse werden vom 14. bis 18. Oktober auf SZ.de und in der Zeitung veröffentlicht. Parallel dazu gibt es Online-Debatten, an denen Sie sich unter werkstattdemokratie@sz.de oder über unsere Social-Media-Kanäle auf Twitter, Whatsapp und Facebook beteiligen können.

Bei alledem gilt: Wir wollen mit Ihnen diskutieren und streiten und dabei auch Lösungsansätze suchen. Was können wir besser machen? Am 18. und 19. Oktober laden wir 100 Leser zu Workshops in München und Erfurt ein. Anmeldungen hierfür sind von Montag, 16. September, an auf sz.de/werkstattdemokratie möglich. Auf dieser Seite finden sich alle Informationen zu dem Projekt.