bedeckt München 11°
vgwortpixel

Ihr Forum:Was halten Sie von der neuen britischen Regierung?

Die größte Überraschung im neuen Kabinett: Boris Johnson. Er dürfte allerdings bei den Verhandlungen über das künftige Verhältnis Großbritanniens mit der Europäischen Union nur eine geringe Rolle spielen.

(Foto: AFP)

Boris Johnson war eines der Gesichter, das für den Brexit kämpfte. Nach dem Referendum kündigte er aber an, nicht Premierminister werden zu wollen. Jetzt macht ihn die neue Regierungschefin Theresa May zu ihrem Außenminister. David Davis wird Brexit-Minister. Außerdem besetzt May weitere Ämter neu.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.