Heilpraktiker:Für manche die letzte Hoffnung

Wenn Heilpraktiker folgenschwere Fehler begehen, ist der Aufschrei meistens groß. Leser meinen, auch Ärzten unterliefen Fehler, nur würden diese meist nicht geahndet. Den Beruf des Heilpraktikers generell infrage zu stellen, wäre aus ihrer Sicht völlig falsch.

Leserbriefe sind in keinem Fall Meinungsäußerungen der Redaktion. Wir behalten uns vor, die Texte zu kürzen.

Außerdem behalten wir uns vor, Leserbriefe auch hier in der Digitalen Ausgabe der Süddeutschen Zeitung und bei Süddeutsche.de zu veröffentlichen.

forum@sueddeutsche.de

© SZ vom 23.09.2016 - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite
Jetzt entdecken

Gutscheine: