Energie sparen:Die richtigen Fenster

Lesezeit: 3 min

Energie sparen: Schutz vor Wind und Winter: Bei Fenstern kommt es nicht nur auf die Verglasung an, sondern auch auf den Rahmen. In Deutschland setzen die meisten auf Kunststoff.

Schutz vor Wind und Winter: Bei Fenstern kommt es nicht nur auf die Verglasung an, sondern auch auf den Rahmen. In Deutschland setzen die meisten auf Kunststoff.

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)

Wer das passende Modell hat, kann viel Energie sparen. Wann man sie austauschen sollte, welche Rahmen sich am besten eignen und welche Rolle das Putzen spielt.

Von Markus Peters

Viele Jahre galten Fenster als hauptverantwortlich für hohe Heizrechnungen. Undichte Rahmen und dürftige Ein- oder Zweifachverglasungen ließen im Winter viel kalte Luft von außen ins Gebäude strömen, während gleichzeitig warme Luft aus den geheizten Zimmern entweichen konnte.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
Liebe und Partnerschaft
Und was, wenn nur einer ein Kind will?
Arbeitskultur
Du bist nicht dein Job
Politische Gefangene Maria Kolesnikowa in Belarus
"Dieser ständige Druck wirkt sich auf die Gesundheit aus"
Top high view image of two best friends lovers lesbians LGBT couple boyfriend and girlfriend lying on couch watching TV and surfing the Internet together on weekends. Happy relationship on lockdown; eifersucht handy
Smartphone
Der Beziehungsfeind Nr. 1
Erbschaft
Jetzt noch schnell das Haus verschenken
Zur SZ-Startseite