Soziales Engagement:So findet man das passende Ehrenamt

Lesezeit: 4 min

Soziales Engagement: Freiwillig im Einsatz: Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr helfen Anfang September bei der Waldbrandbekämpfung am Brocken in Sachsen-Anhalt.

Freiwillig im Einsatz: Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr helfen Anfang September bei der Waldbrandbekämpfung am Brocken in Sachsen-Anhalt.

(Foto: Matthias Bein/dpa)

Freiwillige Feuerwehr, Nachhilfe-Unterricht - oder doch besser Seniorenbetreuung? Wer sich engagieren will, sollte vorab einige Fragen klären. Eine Übersicht.

Von Tim Uhlendorf

Fast 29 Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland freiwillig - in Verbänden, Vereinen, gemeinnützigen Gemeinschaften. Und wer sich noch nicht engagiert, der denkt vielleicht darüber nach. Welches Ehrenamt aber passt zu einem? Wie aufwendig ist ein ehrenamtliches Engagement? Und was muss man dabei alles beachten? Die SZ klärt die wichtigsten Fragen:

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mutlose Mädchen
Wissen
»Die Töchter wollen nicht so ein Leben wie ihre erschöpften Mütter«
Arbeitskultur
Du bist nicht dein Job
Family Playing A Board Game Together; Spielen
Leben und Gesellschaft
12 Spiele, mit denen man sofort loslegen kann
Interview mit Sido
"Mein Problem war selbst für die Profis relativ neu"
Ernährung
Warum Veganismus für alle nicht die Lösung ist
Zur SZ-Startseite