bedeckt München 25°

Die Recherche:Arm und Reich

Die SZ-Leser wollen mehr lesen über die Gründe für die soziale Spaltung in Deutschland. Also los!

Um Arme und Reiche, die soziale Spaltung in Deutschland und was man dagegen tun kann - darum wird sich die neue Runde des Projekts "Die Recherche" drehen. In einer Online-Abstimmung entschieden sich die SZ-Leser mehrheitlich für die Fragestellung: "Immer ärmer, immer reicher - wie wächst Deutschland wieder zusammen?" Für die Redaktion heißt das: In den kommenden Wochen erarbeiten wir ein Dossier aus Texten, Interviews, Videos und Grafiken, das die von den Lesern gestellte Frage in Summe beantworten soll. Dabei sind auch Sie wieder gefragt: Welcher Aspekt des Themas ist Ihnen am wichtigsten? Welche Reportage, welches Porträt würden Sie gerne lesen? Oder haben Sie vielleicht einen Recherche-Hinweis?

Sie erreichen uns per Mail an dierecherche@sz.de, auf Twitter über Tweets an @DieRecherche oder auf www.facebook.com/DieRecherche. Mehr Infos zum Projekt und zur Abstimmung unter www.sz.de/dierecherche.

© SZ vom 01.07.2016
Zur SZ-Startseite