bedeckt München 12°
vgwortpixel

Livechat:Corona-Krise: Sie fragen, wir antworten

Coronavirus - Frankfurt am Main

In Deutschland sind mehr als 79 000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert (Stand 03.04. 08:30 Uhr).

(Foto: dpa)

Jeden Werktag von 10 bis 12 Uhr beantwortet das SZ-Leserdialogteam Ihre Fragen zur Corona-Krise. Schreiben Sie uns hier.

Das SZ-Leserdialogteam beantwortet hier Ihre Fragen zur Corona-Krise live. Zu einzelnen Themenschwerpunkten gibt es zusätzlich mehrmals die Woche Gespräche mit Fachautoren.

Haben Sie Fragen zum Coronavirus - und den Schutzmaßnahmen? Christina Berndt, SZ-Redakteurin für Medizin, Wissenschaft und Gesellschaft, wird am heutigen Freitag von 14 Uhr an Leserfragen beantworten. Stellen Sie hier Ihre Frage.

Hinweis: Wir können keine medizinische Beratung leisten. Wenn Sie ärztlichen Rat benötigen, wenden Sie sich bitte nach telefonischer Voranmeldung an Ihren Hausarzt oder Ihr Gesundheitsamt.

Wie Sie sich für den Chat anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/hmw/frdu
Zur SZ-Startseite