Wenn jemand unter Stress steht oder nervös ist, wird er oder sie die Handflächen auf dem Schoß "abwischen", um sich  zu beruhigen. Diese Geste bleibe oft unentdeckt, weil sie unter dem Tisch vollzogen wird, sie sei jedoch ein sehr genauer Indikator für Stress oder Anspannung, so Navarro.

Bild: mvg-Verlag 2. November 2010, 17:552010-11-02 17:55:12 © sueddeutsche.de/holz/joku/bön