Typologie der Kantinen-Esser – Die Schnellesser

Daran erkennt man sie: Die Mittagspause als Zeit zum Durchatmen und Ausspannen? Nicht für sie. Schnellesser sehen das tägliche Essenfassen als notwendiges Übel eines ansonsten gut strukturierten Arbeitstages. Der Magen muss gefüllt werden, deshalb schnell für ein Gericht entscheiden, hinsetzen, runterschlucken und dann sagen: "Ich muss dann auch schon wieder los."

Was Sie bei einem Essen mit dieser Spezies beachten müssen: Entweder Sie passen sich dem Tempo Ihres Kollegen an und nehmen später eine Tablette gegen die Magenschmerzen, weil Sie Ihre Currywurst so runtergeschlungen haben. Oder Sie lassen sich nicht beirren, essen in Ihrem eigenen Tempo und nehmen damit in Kauf, dass Ihr Gegenüber ein paar Mal nervös auf die Uhr schielt und Sie schließlich allein am Tisch sitzen lässt. Dafür brauchen Sie später die Tablette nicht.

Bild: dpa 29. April 2013, 12:032013-04-29 12:03:56 © sueddeutsche.de/mri/bgr