bedeckt München 24°

Tarife - Worms:Auch Saarland übernimmt Pilot-Abschluss für den Einzelhandel

Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Beschäftigen im Einzel- und Versandhandel im Saarland bekommen mehr Geld. Die Löhne und Gehälter sollen rückwirkend zum 1. Juni 2019 um drei Prozent steigen sowie ab April kommenden Jahres um weitere 1,8 Prozent. Darauf habe sich Verdi mit dem Arbeitgeberverband am Donnerstag geeinigt, erklärte die zuständige Verhandlungsführerin der Gewerkschaft, Monika Di Silvestre. Höhere Entgeltgruppen erhielten einen Pauschalbetrag von 77,50 Euro pro Monat. "Wir sind zufrieden mit dem Ergebnis."

Auch für Azubis gibt es mehr Geld: Ihre Vergütung steige zunächst ab dem 1. August zwischen 45 Euro und 55 Euro, eine weitere Erhöhung in gleicher Höhe gebe es ein Jahr später. Der Tarifvertrag gilt laut Gewerkschaft zwei Jahre lang und kommt rund 40 000 Beschäftigten zugute.