Ratgeber für die erfolgreiche Sekretärin – Der richtige Sitz

Leider können Sekretärinnen nicht den ganzen Tag durchs Büro laufen - das ging auch vor 50 Jahren nicht. Aber wenn sie schon sitzen, dann richtig!

Das rät Die erfolgreiche Sekretärin: "Beim Hinsetzen sollten Sie den Stuhl zuerst mit ihrer Kniekehle vorfühlen. [...] Versuchen Sie, den Rücken gerade zu halten, einen Fuß vor den anderen zu setzen und dann die Knie zu beugen und sich langsam niederzulassen. Verlassen Sie sich bitte nicht allzu offensichtlich auf das Gesetz des freien Falls - es sieht dann leicht so aus, als 'plumpsten' Sie in den Sessel." Und bei aller Akrobatik: Immer den Rücken gerade halten!

Das sagen Sekretärinnen heute: Hinsetzen, aufstehen, hinsetzen - ich bin schon froh, wenn mein Chef mal fünf Minuten Zeit für mich hat, nachdem ich ihm stundenlang hinterhergelaufen bin - die Zeit, mir beim Hinsetzen zuzusehen, hat hier niemand.

Bild: Getty Images 29. November 2010, 09:132010-11-29 09:13:14 © sueddeutsche.de/mri/bön