Plan W Podcast We did it!

Der Eintritt von Frauen auf den Arbeitsmarkt ist die größte soziale Revolution der letzten 50 Jahre.

1960 waren in Deutschland 47 Prozent der Frauen berufstätig. Bis Ende der Neunziger stiegt dieser Wert nur wenig, auf 55 Prozent im Jahre 1997. Aber bis 2006 sprang die Frauenerwerbsquote auf 65 Prozent, und noch einmal zehn Jahre später, also 2016 lag sie bei 74,5 Prozent. Innerhalb von nur einer Generation stieg also die Beschäftigungsquote von Frauen um ganze 20 Prozentpunkte!

Was das mit der Arbeitswelt, den Frauen und ihren Lebenszielen macht und welche Herausforderungen diese Entwicklung mit sich bringt und noch bringen wird, das besprechen wir in dieser Folge des Plan W Podcasts unter anderem mit der Soziologin Jutta Allmendinger.

Lassen Sie uns wissen, wie Ihnen der Plan W Podcast gefällt und nehmen Sie an unserer Umfrage teil: http://www.sz.de/planwpodcast.

So können Sie den PLAN W-Podcast abonnieren:

Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie unser Audio-Angebot etwa bei:

Spotify

iTunes

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns sz-planw@sueddeutsche.de.

Der Plan W Podcast ist eine hauseins-Produktion für die Süddeutsche Zeitung.