bedeckt München
vgwortpixel

Leserdiskussion:Warum müssen sich Mütter heute noch vor Arbeitgebern rechtfertigen?

Job und Familie sind oft schwer zu vereinbaren.

Viele Arbeitgeber haben Angst, Mütter würden den Balanceakt zwischen Familie und Job nicht schaffen.

(Foto: dpa-tmn)

Mütter sehen sich bei Bewerbungsgesprächen teils sehr konkreten Fragen über ihre Familie ausgesetzt. Dies verletzt das Persönlichkeitsrecht und das Gleichbehandlungsgesetz - Männer werden mit solchen Fragen nicht konfrontiert.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/
Zur SZ-Startseite