Die Spaßkanone

So erkennt man sie: "Moin Leute, was sitzt ihr hier alle so trübselig rum? Wir brauchen ein bisschen Leben in der Bude" - wenn andere morgens noch schlaftrunken nach dem nächsten Kaffee lechzen, verbreitet diese Spezies schon jede Menge gute Stimmung - denkt sie. Immer bereit, ein Witzchen zu reißen, marschiert sie am liebsten pfeifend durch die Gänge. Penetranz ist ihr ein Fremdwort.

So verhält man sich in ihrer Nähe: Am besten lächeln und sich dann aus der Schusslinie bringen. Wer zu laut mitlacht, macht sich selbst zum Opfer weiterer Euphorie-Attacken, weil sich die Spaßkanone durch jede kleinste Geste der Zustimmung nur bestätigt fühlt. Auf der anderen Seite - eine Prise gute Laune ist an manchen Tagen doch genau das, was wir brauchen.

Foto: iStock

25. März 2010, 11:302010-03-25 11:30:00 ©