bedeckt München 11°

Karriere:Zu gut für den Job

Arbeitswelt - Hohe Arbeitsbelastung

Langeweile oder Überforderung - beides senkt die Jobzufriedenheit. Doch Anforderungsniveau und Fähigkeiten passen oft nicht zusammen.

(Foto: Klaus-Dietmar Gabbert / dpa)

Jeder fünfte Beschäftigte in Deutschland ist formal überqualifiziert. Meist unfreiwillig, doch manchmal ist es auch eine bewusste Entscheidung. Was Arbeitnehmer beachten sollten.

Von Sigrid Rautenberg

Nein, unglücklich sei sie nicht, und ja, sie hätte schon versucht, da rauszukommen, erzählt Silke Gergs. Die 50-Jährige hat studiert, sie ist Diplom-Sozialwissenschaftlerin und arbeitet seit mehr als 20 Jahren in verschiedenen Assistenzfunktionen. Ihre Kollegen und Vorgesetzten, denen sie zuarbeitet, haben ähnliche Studienabschlüsse.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Portrait of a screaming man model released Symbolfoto property released JOSEF00504
Psychologie
Was Wut mit Menschen macht
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Dr med Yael ADLER Deutschland Autorin Dermatologin Arztin am 21 10 2016 Frankfurter Buchmesse
Dermatologin Yael Adler
"Je weniger wir mit unserer Haut machen, desto besser"
Polen: Frauen protestieren gegen das geplante Abtreibungsverbot
Frauenrechte
Alle sieben Minuten
Rollator, Corona, Seite Drei
Covid-19
Ich doch nicht
Zur SZ-Startseite