bedeckt München 15°

Attraktivität und Beruf:"Menschen lernen nicht dazu"

Office

Auch Personalverantwortliche bewerten Kandidaten unbewusst nach dem Aussehen.

(Foto: dane deaner/ unsplash)

Bei der Bewerbung um einen Job spielt gutes Aussehen nachweislich eine Rolle. Attraktive Menschen gelten als intelligenter und leistungsfähiger. Diese Fehleinschätzung kann für alle Betroffenen enorme soziale Folgen haben.

Dass Schönheit im Auge des Betrachters liegt, mag trösten. Doch es stimmt nicht. Schönheit ist keineswegs etwas Subjektives, wie die Redensart suggeriert, sondern objektiv messbar. Zahlreiche Studien belegen diese evolutionsbiologische Tatsache.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Fehlbildungen
Quälende Unsicherheit
Teaser image
Schule und Erziehung
Ich war Waldorfschülerin
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Online-Dating
Wie ein Vampir