bedeckt München

Ihr Forum:Krank im Büro: Warum bleiben wir nicht zu Hause?

Grippewelle

Bei jedem Naseputzen zucken die Kollegen zusammen.

(Foto: dpa)

Immer häufiger gehen wir krank zur Arbeit, anstatt uns krankschreiben zu lassen - und nehmen dadurch in Kauf, Kollegen anzustecken. Woran liegt es, dass wir uns immer seltener trauen, zu Hause in Ruhe gesund zu werden?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/fpor

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite