bedeckt München 14°

Arbeitswelt:Wie man sich im Home Office am besten organisiert

Zuhause arbeiten kann funktionieren, wenn man ein paar Dinge beachtet.

(Foto: Mauritius Images)

Kein Stau mehr auf der Autobahn, kein Ärger, weil die S-Bahn nicht fährt, keine nervigen Kollegen: Viele wollen gerne zu Hause arbeiten. Das birgt Risiken, kann aber mit ein paar Regeln gut klappen.

Von Thomas Öchsner

Er: "Kannst du mal schnell die Wäsche aufhängen?" Sie: "Ich habe gerade erst meinen Laptop hochgefahren." Eine Stunde später. Er: "Das Katzenklo müsste auch mal wieder sauber gemacht werden." Sie: "Siehst du nicht, dass ich arbeite?!" Früher Nachmittag. Er: "Aber wenigstens kannst du die Blättersäcke zum Wertstoffhof bringen." Sie: "Mhm".

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Nutella Biscuits von Ferrero; Text von ike
Nutella Biscuits
Italien erlebt ein Kekswunder
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Kann man Selbstdisziplin lernen? Wendy Wood im Interview
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
April 29 2014 Toronto ON Canada TORONTO ON APRIL 29 British philosopher Alain de Botton
Alain de Botton im Interview
"Das Beruhigende ist: Wir wissen, wie man stirbt"
Zur SZ-Startseite