bedeckt München
vgwortpixel

Großraumbüros:"Musst du so laut telefonieren?"

Team of five business people at workplaces in modern office model released property released PUBLICA

Ein großer Raum hat den Vorteil, dass sich die Mitarbeiter näher sind. Es hat aber auch den Nachteil, dass sich die Mitarbeiter näher sind.

(Foto: imago)

Großraumbüros gelten als modern. Doch je näher viele Mitarbeiter beieinandersitzen, umso größer wird die Gefahr von Stress und Konflikten. Mit ein paar Tricks wird das Arbeiten angenehmer.

Ist es Lümmelsessel, Businessclasssitz oder Luxuskinostuhl? Klar wird das nicht gleich. Knallgrüner Filz, ein Ausklapptischchen, ringsum eine Art Milchglasscheibe, dazu eine Lampe und für die Beine ein Filzhocker. Doch, es ist ein Arbeitsplatz. Die "Brody Work Lounge" steht in der Münchner Niederlassung des weltgrößten Büromöbelherstellers Steelcase. Das Unternehmen hatte 1914 seinen Durchbruch mit einem feuerfesten Papierkorb aus Stahl. Dass 114 Jahre später ein Stuhl mit Sitzheizung als Vorzeigeobjekt präsentiert wird, sagt viel aus über die moderne Arbeitswelt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Es lebe der deutsche Ingenieur
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns
Teaser image
Luftfahrt und Klimawandel
"Wir sind Opfer unseres eigenen Erfolges"
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"