Gender Pay Gap Was sind eigentlich Frauenberufe?

Als ein weiterer wichtiger Grund gilt, dass Frauen in schlechter bezahlten Branchen arbeiten als Männer. "In den sogenannten Frauenberufen muss die Bezahlung steigen", fordert denn auch Gewerkschafterin Hannack, "und man muss sie in den Augen der Gesellschaft aufwerten". Aber was sind eigentlich Frauenberufe?

Statistisch gesehen sind Frauenberufe eher helfend und Männerberufe eher handwerklich. Manche argumentieren, dass genetische oder körperliche Unterschiede Männer und Frauen schon immer in unterschiedliche Rollen gezwängt hätten (was Wissenschaftler widerlegt haben). Die Biologie kann wohl kaum erklären, dass Frauen eher im Einzelhandel arbeiten und Männer in den Großhandel gehen. IT-Dienstleistungen erfordern nicht unbedingt Männermuskeln, wohingegen unbedingt kräftig sein sollte, wer in Heimen und Kliniken alte und kranke Menschen heben und stützen muss. Aus diesen Gründen erklären Wissenschaftler heute die unterschiedliche Berufswahl eher mit der Erziehung und den gesellschaftlichen Geschlechts-Stereotypen, mit denen wir aufwachsen.

Besonders hoch ist der Frauenanteil im Bereich Erziehung und Bildung. Tatsächlich nimmt der Prozentsatz der Lehrerinnen allerdings mit dem Alter der Schüler ab (genau entgegengesetzt zur Bezahlung): Während Männer in Grundschulen beäugt werden wie Katzen auf der Hundewiese, kommen in einem Gymnasialkollegium zwei Männer auf drei Frauen.

Der Frauenanteil an Hochschulen nimmt ab, je weiter es in der akademischen Nahrungskette nach oben geht: Es gibt zwar gleich viele Studentinnen und Studenten und fast so viele Doktorandinnen wie Doktoranden, aber mehr als dreimal so viele Professoren wie Professorinnen. Eine C4-Professur, also eine ordentliche Professur an einer wissenschaftlichen Hochschule, hat in neun von zehn Fällen ein Mann inne. Diese gravierenden Unterschiede könnten aber altersbedingt sein und deswegen nicht unbedingt auf die Chancen heutiger Absolventen hinweisen - wer heute einen Lehrstuhl innehat, hat möglicherweise vor Jahrzehnten die Karriere begonnen.