Gehältervergleich Arme Schauspieler

Schauspieler verdienen unter den Künstlern mit am schlechtesten.

(Foto: ddp)

10.953 Euro: Wer als Alleinstehender weniger als 10.953 Euro im Jahr verdient, gilt als armutsgefährdet. Das betrifft 12,5 Millionen Menschen. Der Betrag entspricht 60 Prozent des durchschnittlichen Einkommens in Deutschland.

12.318 Euro: Freiberufliche Schauspieler verdienen im Jahr durchschnittlich 12.318 Euro brutto. Unter Künstlern verdienen nur Musiker weniger: 11.521 Euro. Das zeigen Auswertungen der Künstlersozialkasse. Etwas besser sieht es für Schriftsteller und Autoren aus, sie kommen auf 16.458 Euro jährlich.

Das Amtsgehalt der Bundeskanzlerin ist im Bundesministergesetz festgelegt und liegt derzeit bei 15.832,79 Euro monatlich.

(Foto: dpa)