bedeckt München

Grüne Arbeitsplätze:Pflegeleichte Freunde

Businesswoman hiding behind plant in office Portrait of businesswoman hiding behind plant in office

Alle Mitarbeiter profitieren davon, wenn es den Pflanzen im Raum gut geht.

(Foto: imago/Science Photo Library)

Während manche Kollegen mit ihren Büropflanzen sprechen, sind sie anderen völlig egal. Wie wichtig ist Grün am Arbeitsplatz? Und welche Gewächse eignen sich besonders gut?

Von Julian Erbersdobler

Wenn man sich zu lange auf Instagram herumtreibt, könnte man fast meinen, dass Büros heute so aussehen müssen, als wären sie Teil einer Bundesgartenschau. Unter dem Hashtag "officeplants" finden sich erstaunliche Bilder. Wände voller Grünzeug, Dschungellandschaften, Blumentöpfe mit aufgemalten Gesichtern, Bonsais, Beete, Birken - und zwischendrin immer wieder mal ein Gruppenfoto von glücklichen Mitarbeitern mit noch glücklicheren Pflanzen in der Hand.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Corona-Politik in Madrid
Sieben Lehren aus der Stadt ohne Lockdown
Loslassen
Psychologie
Wie man es schafft, endlich loszulassen
Hendrik Streeck Portrait Session
Hendrik Streeck im Interview
"Wir werden noch lange mit dem Virus leben müssen"
Demonstration gegen Urteil zum Mietendeckel
Berlin
Was das Urteil zur Mietpreisbremse bedeutet
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Zur SZ-Startseite