Pausen. Einem Praktikanten ist eine Ruhepause von mindestens 30 Minuten zu gönnen; länger als sechs Stunden am Stück darf er nicht ohne Ruhepause arbeiten. Außerdem muss zwischen dem Ende des Arbeitstages und dem Beginn des neuen eine "ununterbrochene Ruhezeit von mindestens elf Stunden" liegen.

Bild: ap

7. Dezember 2008, 12:082008-12-07 12:08:00 ©