Frage an den Jobcoach:Welches Attest darf der Arbeitgeber verlangen?

Putzfrau

Scharfe Reinigungsmittel können die Gesundheit gefährden - vor allem bei regelmäßigem, intensiven Umgang.

(Foto: Silvia Marks / dpa-tmn)

Der Arzt hat einer Reinigungskraft, die unter Asthma leidet, den Umgang mit starken Desinfektionsmitteln untersagt. Reicht sein Attest aus - oder muss sie trotzdem noch zum Betriebsarzt?

Von Ina Reinsch

SZ-Leserin Chandika C. fragt:

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Businesswoman talking on mobile phone while using laptop seen from apartment window model released Symbolfoto property r
TKG-Novelle
Was Telefon- und Internet-Kunden jetzt wissen müssen
alles liebe
Zurückweisung
"Je größer die Selbstliebe, desto schmerzlicher die Abweisung"
"House of Gucci" im Kino
Verkorkste Show
Volkswagen T6.1 California
VW California
Tiny House auf vier Rädern
Monoedukation
Wie zeitgemäß sind Mädchenschulen?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB