Gesundheit und Medizin - Aktuelle News und Hintergründe - SZ.de

Gesundheit

SZ PlusHIV
:Mensch mit neuer Methode von Aids geheilt

Erneut wurde ein Patient vom HI-Virus befreit – diesmal mit einem etwas anderen Verfahren. Wie gelang das und was bedeutet es für andere Patienten?

Von Berit Uhlmann

SZ PlusCoronavirus
:Wie schlimm ist die Corona-Lage?

Covid-19 scheint zurück: Nun ist auch noch US-Präsident Joe Biden erkrankt. Wie groß die Gefahr durch das Virus zurzeit wirklich ist.

Von Christina Berndt

Medizin
:Herzfehler von Anfang an

Das „Gesunde-Herz-Gesetz“ soll die im europäischen Vergleich geringe Lebenserwartung in Deutschland verbessern. Doch Ärzte und Fachverbände kritisieren den Entwurf als einseitig und pharmafreundlich.

Von Werner Bartens

SZ PlusSchlaf
:Spätaufsteher sind schlauer – vielleicht

Wer abends spät ins Bett geht und morgens lange schläft, soll einer Studie zufolge bessere Denk- und Gedächtnisleistungen erbringen als Frühaufsteher. Was ist dran?

Von Christina Berndt

SZ PlusSZ MagazinGesundheit
:»Schon kurze Fastenperioden kurbeln den Fettstoffwechsel an«

Warum verlieren manche Menschen leichter Gewicht als andere? Der Ernährungsmediziner Hans Hauner erklärt, welche Gewohnheiten die Fettverbrennung behindern, warum der Effekt von Sport beim Abnehmen überschätzt wird – und an welchen Körperstellen Fettpolster sogar gesund sind.

Interview: Verena Haart Gaspar

SZ PlusMedizin
:Mein eigen Fleisch und Blut

An der Charité arbeiten Kinderärzte an einer Revolution: Sie wollen Herzklappen aus körpereigenem Gewebe implantieren. Über eine Operation in Saal 8, die vielleicht einmal das Leben von Millionen Kranken verändern könnte.

Von Renate Meinhof (Text) und Friedrich Bungert (Fotos)

SZ PlusMeinungMedizin
:Z-Substanzen als Schlafmittel – von wegen harmlos!

„Sie richten im Körper nichts an“: In einem SZ-Interview wurden diese Medikamente als weitgehend unproblematisch beschrieben. Doch Vorsicht! Die Geschichte einer Patientin zeigt: So einfach ist es nicht.

Gastbeitrag von Alkomiet Hasan

SZ PlusEntwicklungspsychologie
:Der Wunsch, das Baby zu verstehen

Millionen Eltern schwören auf den Ratgeber „Oje, ich wachse!“ und die gleichnamige App. Nur: Die Forschungsergebnisse, auf denen das alles basiert, sind zweifelhaft. Über das Rätsel Baby.

Von Valentina Reese

SZ PlusOrganspende
:„Das Register ist eine Katastrophe“

Seit März können alle Bundesbürger online hinterlegen, ob sie im Falle ihres Hirntods Organe spenden wollen. Doch Deutschland wäre nicht Deutschland, wenn es so einfach wäre.

Von Christina Berndt

SZ PlusSZ MagazinGesundheit
:Wie es ist, wenn die große Liebe das Fatigue-Syndrom hat

Amar Halilović ist 31 und schwer krank. Er kann kaum aufstehen, sogar Zähneputzen klappt nur im Liegen, weil die Kraft fehlt. Seine Partnerin Clara Heinrich pflegt ihn rund um die Uhr – und versucht parallel, ein eigenes Leben zu führen. Was macht Krankheit mit einer Beziehung?

Interview: Luca Lang

SZ PlusVogelgrippe H5N1
:„Es muss alles getan werden, um das Virus zu stoppen“

Der Vogelgrippe-Erreger breitet sich in US-amerikanischen Milchviehbeständen aus. Ist H5N1 der Kandidat für eine neue Pandemie? Ein Gespräch mit dem Virologen Martin Beer.

Interview von Hanno Charisius

SZ PlusMedizin
:„Sie kommen recht schnell wieder in die Klinik zurück, zum Beispiel wegen Suizidgedanken“

Wie kann es gelingen, dass psychisch kranke Kinder und Jugendliche nach einem Klinikaufenthalt wieder den Weg in den Alltag finden? Stephan Bender, Leiter der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Uniklinik Köln, hat eine Idee.

Interview von Inga Rahmsdorf

MeinungFortpflanzungsmedizin
:Deutschlands Regeln für künstliche Befruchtung sind ein Armutszeugnis

Die Bundesregierung hat viel versprochen und bislang wenig gehalten: Es ist an der Zeit, das Leid von ungewollt kinderlosen Paaren endlich zu lindern. Dafür bräuchte es nicht viel.

Kommentar von Christina Berndt

SZ PlusMedizin
:„Das Verteufeln von Schlafmitteln hat auch negative Folgen!“

Sagt der Schlafmediziner Ingo Fietze. Warum er Patienten rät, Medikamente zu schlucken, und warum die Angst vor Abhängigkeit oft unbegründet ist.

Interview von Matthias Kreienbrink

SZ PlusKlimakrise
:Sterben mehr Neugeborene, weil es heißer wird?

Einer Studie zufolge hat die Hitze des Klimawandels einen auf den ersten Blick widersprüchlichen Effekt.

Von Christoph von Eichhorn

SZ PlusSZ MagazinGesundheit
:Cannabis – die drängendsten Fragen und Antworten

Seit April ist Cannabis in Deutschland legal, seit dem 1. Juli dürfen Vereine Gras anbauen. Was genau ist THC eigentlich, und wie wirkt es? Wie kann man es konsumieren, wenn man keinen Tabak rauchen möchte? Und darf man abends kiffen und am nächsten Tag Auto fahren?

Von Luise Land

SZ PlusMeinungMedizin
:Multivitaminpräparate: Zeit für ein Verbot

Der Glaube an ihre Heilkraft ist ungebrochen. Doch sie sind ungesund und teuer – und können sogar Schaden anrichten.

Kommentar von Werner Bartens

Infektionskrankheiten
:Alle Säuglinge sollen Schutz vor RSV erhalten

Das RS-Virus kann die kleinsten Kinder schwer krank machen. Nun empfiehlt die Stiko die Prophylaxe durch eine passive Immunisierung mit Antikörpern. Doch damit sind nicht alle Probleme gelöst.

Von Berit Uhlmann

SZ PlusMedizin
:Was Bewegung nach Mahlzeiten bringt

Nach dem Essen ruhn – oder tausend Schritte tun? Warum Experten eher für Letzteres sind.

Von Werner Bartens

SZ PlusDemenz
:Alzheimer-Genen entkommt man nicht. Eigentlich

In einer kolumbianischen Großfamilie entdecken Forschende ein Gen, das eine Alzheimer-Erkrankung um Jahre verzögern kann. „Das ist absolut irre“, sagt ein Experte.

Von Christina Berndt

SZ PlusBevölkerungsentwicklung
:Warum die Deutschen wieder weniger Kinder bekommen

Über Jahre sah es so aus, als könne sich die Geburtenrate pro Frau in Deutschland stabilisieren. Doch nun sinkt sie. Was ist da los?

Von Vera Schroeder

SZ PlusSZ MagazinGesundheit
:»Die Scherbelastung zwischen Hals- und Brustwirbel zermürbt die Bandscheiben«

Handystarren, krumm am Schreibtisch hängen, kaum Stretching: Der Nacken ist zur großen muskulären Problemzone geworden. Hier erklärt Orthopäde Joachim Grifka, wie man Verspannungen loswird, bevor es zu spät ist – und es vermeidet, falsch am Arbeitsplatz zu sitzen.

Interview: Max Fellmann

SZ PlusErnährung
:Was eine Zuckersteuer auf Softdrinks bewirken könnte

Die Verbraucherminister einiger Bundesländer haben eine Abgabe auf Limonade und Cola gefordert. Sie sind damit nicht allein. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von Berit Uhlmann

SZ PlusChristian Drosten im Interview
:„Ich bedaure, dass ich das nicht deutlicher gesagt habe“

Ein Gespräch mit dem Virologen Christian Drosten über den Rückblick auf die Corona-Zeit, eigene Fehler – und warum er sich in einer hochkritischen Phase zurückgehalten hat.

Interview von Christina Berndt, Felix Hütten

SZ PlusMedizin
:Hilfe, mein Kind ist zu dick!

Immer mehr junge Menschen sind übergewichtig – und damit in Gefahr, für den Rest ihres Lebens krank zu sein. Was Eltern tun können.

Von Inga Rahmsdorf

SZ PlusLebenserwartung
:Warum die Deutschen so früh sterben

Deutsche leben im Schnitt Jahre kürzer als Menschen in den Nachbarländern. Was raubt uns so viel Lebenszeit?

Von Berit Uhlmann

SZ PlusMedizin
:Misteln helfen nicht gegen Krebs

Viele Patienten schwören auf die pflanzliche Behandlung, doch gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs zeigt sie keinen Effekt. Auch für andere Tumoren ist die Evidenz dünn.

Von Werner Bartens

SZ PlusGesundheit
:Was tun, wenn man ständig aufs Klo muss?

Und das, obwohl die Blase gar nicht voll ist. Was hinter häufigem Harndrang steckt und wie man die Kontrolle zurückerlangen kann.

Von Christina Berndt

SZ PlusMedizin
:„Wir neigen zur Übertherapie am Lebensende“

Mehr als jeder zehnte Mensch stirbt in Deutschland an der Beatmungsmaschine – viel mehr als im internationalen Vergleich. Der Tod ist steril und anonym geworden, beklagt der Intensivmediziner Christian Karagiannidis im Interview.

Interview von Werner Bartens

SZ PlusErnährung
:Forscher warnen: Zuckerersatz könnte Herz-Kreislauf-Risiken erhöhen

Der Süßstoff Xylit gilt als natürlich und steckt in Kaugummis und Süßgetränken. Neue Daten sind jedoch besorgniserregend.

Von Felix Straumann

SZ PlusSZ MagazinGesundheit
:»Angehörige sind oft überrascht, weil Wettsucht sich gut verheimlichen lässt«

Hunderttausende Menschen in Deutschland sind süchtig nach Sportwetten. Wie rutschen sie da rein? Und was hilft wieder raus? Psychiater Norbert Scherbaum über extreme Schulden, die Rolle von Oliver Kahn – und die Frage, wie gefährlich eine Familienwettrunde zur EM werden kann.

Interview: Hannah Mara Schmitt

SZ PlusJugendpsychologie
:„Wir überbehüten unsere Kinder in der realen Welt. Im Internet lassen wir sie allein“

Geht an Social Media gerade eine ganze Generation psychisch kaputt? Ein Gespräch mit dem US-Psychologen Jonathan Haidt über Smartphones in Kinderhänden und das Versagen der Erwachsenen.

Interview von Sebastian Herrmann, Barbara Vorsamer

Neurologie
:Viele 9/11-Helfer erkranken früh an Demenz

Menschen, die beim Aufräumen nach dem Terroranschlag halfen, entwickelten später häufig kognitive Probleme. Ist Feinstaub der Grund dafür?

Von Berit Uhlmann

Menschheitsgeschichte
:Wie die Malaria die Welt erobert hat

Bis heute ist Malaria eine der weltweit tödlichsten Krankheiten. Leipziger Forschende haben ihre Verbreitung im Laufe der Geschichte rekonstruiert und festgestellt: Es waren Menschen, die die Seuche bis in die entlegensten Winkel der Erde brachten.

Von Jan Krüßmann

SZ PlusSZ MagazinGesundheit
:»Schwere, invasive Pilzerkrankungen verlaufen oft tödlich«

Pilzsporen sind überall: in der Luft, die wir einatmen, auf der Haut, im Schwimmbad. Viele sind harmlos, manche nützlich, doch einige bereiten dem Mikrobiologen Oliver Kurzai Sorgen. Hier erklärt er, warum wir inmitten einer Pilzpandemie leben, welcher Tipp vor Fußpilz schützt – und warum Pilze die Dinosaurier auf dem Gewissen haben könnten.

Interview: Vivian Pasquet

SZ PlusPsychiatrie
:Was im Gefängnis mit der Psyche passiert

Die große Mehrheit der Gefangenen in Deutschland leidet unter einer psychischen Störung. Doch es fehlt an Personal für eine gute medizinische Versorgung. Das schadet ihnen und der Gesellschaft.

Von Jenny von Sperber

Gesundheitsvorsorge
:Nur zur Sicherheit: Antibiotika nach dem Sex für Risikogruppen?

Die US-Seuchenschutzbehörde empfiehlt trans Frauen und Männern, die mit Männern schlafen, vorsorglich Medikamente gegen Geschlechtskrankheiten zu nehmen. Ist das wirklich eine gute Idee?

Von Hanno Charisius

SZ PlusMedizin
:Schützt Krafttraining wirklich vor Rückenschmerzen?

Starke Muskeln gegen die Pein im Kreuz – das ist das Versprechen von Fitnessstudios, Yoga-Kursen und Pilates-Programmen. Was Experten dazu sagen.

Von Werner Bartens

SZ PlusSZ MagazinGesundheit
:Ein Rausch gegen die Depression

Fast ihr ganzes Leben leidet eine Frau an Depressionen, die Ärzte sagen ihr, sie sei »austherapiert«. Dann hört sie von einer neuen Behandlungsmethode mit dem als Partydroge bekannten Wirkstoff Ketamin – und auf einmal ist da Hoffnung.

Von Andrew Müller

SZ PlusBehandlung mit aufgerüsteten Abwehrzellen
:Neue Therapie hilft Autoimmun-Patientin

Die für Krebskranke entwickelte CAR-T-Therapie zeigt nun auch bei Patienten, die an Lupus oder anderen seltenen Erkrankungen leiden, Erfolge.

Von Nik Walter

Psychiatrie
:Wie gut lassen sich Antidepressiva wirklich absetzen?

Die bislang größte Überblicksstudie zeigt: Probleme sind seltener als gedacht. Doch manchmal kommt es schlimm.

Von Christian Weber

SZ PlusPsychologie
:Warum schaffen es so viele Menschen nicht, sich zum Sport zu motivieren?

Zu Jahresbeginn rennen viele Menschen ins Fitnessstudio – und geben nach wenigen Monaten wieder auf. Warum sich der Körper gegen etwas zu wehren scheint, das ihm eigentlich guttut – und wie sich Motivation langfristig erhalten lässt.

Von Celine Chorus

SZ PlusMedizin
:Wenn Viren Bakterien töten

Versagen Antibiotika gegen Krankheitskeime, können Bakteriophagen helfen. Was in Einzelfällen bereits erprobt wurde, haben belgische Forscher jetzt in einer großen Studie untersucht. Die Bakterienkiller enttäuschen nicht.

Von Hanno Charisius

SZ PlusSZ MagazinGesundheit
:»Die bronzene Schönheit von heute ist die Dörrpflaume von morgen«

UV-Strahlen hinterlassen tausende Schäden in der Haut – im schlechtesten Fall entsteht ein Karzinom. Experte Eckhard Breitbart ist selbst 18 Mal an Hautkrebs erkrankt – und weiß heute, wie man vorbeugt, wie lang man sich der Sonne aussetzen darf und wie oft man Muttermale untersuchen lassen sollte.

Interview: Max Tholl

SZ PlusInfektionskrankheiten
:Chikungunya-Fieber: Europäische Arzneimittelagentur empfiehlt ersten Impfstoff

Stechmücken übertragen das Virus, das starke Gelenkschmerzen auslöst. Mit dem Klimawandel könnte sich die Tropenkrankheit auch hierzulande ausbreiten.

Von Berit Uhlmann

SZ PlusGlobale Gesundheit
:Die schwere Geburt eines Pandemievertrags

Immer wieder war danach gerufen worden, dass die Welt sich besser auf die nächste Pandemie vorbereiten müsse. Doch ein internationaler Vertrag, der dies erleichtern sollte, kam vorerst nicht zustande. Was ist passiert – und wie geht es nun weiter?

Von Berit Uhlmann

SZ PlusMedizin
:Ohne Lymphe keine Immunabwehr

Das Lymphsystem transportiert Zellflüssigkeit, überwacht den Körper - und fällt den meisten erst auf, wenn es Probleme macht. Höchste Zeit für einen 3D-Blick.

Von Sina Metz

SZ PlusPsychologie
:Warum Wut wichtig ist

Über die Superkraft eines gefürchteten Gefühls – und wie man am besten damit umgeht.

Von Vera Schroeder

SZ PlusCannabis
:„Eigentlich sollte die Regierung dafür sorgen, dass der Straßenverkehr sicherer wird“

Nach dem Willen der Ampelkoalition soll es bald neue Regelungen für Cannabis am Steuer geben – etwa einen Blut-Grenzwert wie beim Alkohol. Der Rechtsmediziner Matthias Graw ist entsetzt.

Interview von Christina Berndt

SZ PlusSZ MagazinGesundheit
:»Bei Meditierenden altert das Gehirn langsamer«

Meditation hilft uns, Stress besser zu bewältigen und uns gesünder zu machen, sagt der Psychologe Peter Sedlmeier. Im Interview erklärt er, welche Technik für wen ideal ist, warum Meditieren hilft, Emotionen besser zu regulieren – und sogar den IQ steigern kann.

Interview: Maria Sprenger

Gutscheine: