Tipps für Einkauf und Verzehr Eier aus der Legehölle

Gefärbten Eiern fehlt häufig die Kennzeichnung.

(Foto: dpa)

Eigentlich ist das Ei ein hochwertiges Nahrungsmittel. Wären da nicht die Skandale - zuletzt um Salmonellen, die offenbar aus Niederbayern stammen. Wie Sie dennoch zu guten Eiern kommen.

Fröhlich bunte Eier, die nicht nur an Ostern in den Geschäften ausliegen, sind in vielen Fällen eine Mogelpackung. Für gekochte und gefärbte Eier gibt es keine Kennzeichnungspflicht, was Herstellern eine wunderbare Möglichkeit eröffnet, selbst die unter abstoßendsten Bedingungen gelegten Eier an den Mann und die Frau zu bringen.

Leider kann auch der Käufer von rohen Eiern nicht ganz sicher sein, dass es in jedem Fall transparent zugeht. Skandale um falsche Deklaration der Eier lassen Verbraucher hilflos zurück. Und selbst ungeachtet dieser Vorkommnisse gilt: Was Eier angeht, ist längst nicht alles, wie es scheint.

Entspannung beim Cholesterin

Dabei erlebte das Ei aus medizinischer Sicht jüngst eine Art Rehabilitation. Lange Zeit galt das Hühnerprodukt als cholesterinsteigernder Übeltäter. Doch Studien zeigten: Gesunde Menschen, die bis zu ein Ei täglich essen, haben kein erhöhtes Risiko für einen Schlaganfall oder eine koronare Herzkrankheit, die zum Herzinfarkt führen kann.

Zwar enthält vor allem das Eigelb recht viel Cholesterin, wie viel der Körper davon aber letztlich aufnimmt, ist individuell sehr unterschiedlich. Ernährungsexperten schätzen Cholesterin inzwischen ohnehin nicht mehr als Gesundheitsgefahr ein. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt, Eier "in Maßen" zu essen.

Der Nächste bitte Entspannung beim Cholesterin Video
Der Nächste bitte

Entspannung beim Cholesterin

US-Mediziner empfehlen, Cholesterinsenker künftig zurückhaltender einzusetzen. Was deutsche Patienten von dieser Kehrtwende lernen können.

Egal, ob alle paar Tage oder nur sonntags: Prinzipiell ist das Ei ein hochwertiges Nahrungsmittel. Es liefert Proteine, sättigt und ist dabei relativ kalorienarm. Prinzipiell sind die Eier im Handel auch von guter Qualität. Ein anderes Kapitel ist, wie es in den Ställen aussieht.