bedeckt München 22°

Symptome der Erkältung:Mandelentzündung

Die Mandelentzündung, medizinisch Angina tonsillaris oder Tonsillitis genannt, ist eine Entzündung der Gaumenmandeln. Erkennbar ist sie an:

Husten und Niesen

Stürme im kranken Körper

  • Schmerzen beim Schlucken, die stark und mitunter stechend sein können
  • Engegefühl im Gaumenbereich
  • Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Abgeschlagenheit
  • Die Gaumenmandeln sind erkennbar gerötet, oft sind helle Beläge zu erkennen.

Verlauf: Die Beschwerden können unbehandelt mehrere Wochen anhalten. Anders als Erkältung und Grippe wird die Angina von Bakterien ausgelöst. Sie kann daher mit Antibiotika gut behandelt werden. In dem Fall bessern sich die Beschwerden oft innerhalb weniger Tage.

Saison: Die Entzündung kann prinzipiell jederzeit auftreten, allerdings können Erkältungen sie begünstigen.