Ernährung:Wie gesund kann ein Kakao-Drink sein?

Lesezeit: 5 min

Ernährung: Ist Kakaopulver reich an Flavanolen, darf es als gefäßerweiternd beworben werden. Inwieweit sich diese Wirkung auf die Gesundheit von Hirn, Haut oder Muskeln auswirkt, ist nicht klar.

Ist Kakaopulver reich an Flavanolen, darf es als gefäßerweiternd beworben werden. Inwieweit sich diese Wirkung auf die Gesundheit von Hirn, Haut oder Muskeln auswirkt, ist nicht klar.

(Foto: CSP_bhofack2/imago images)

Ein Schokoladenhersteller bringt ein neues Getränk auf dem Markt und darf es offiziell als gesund anpreisen. Zu Recht? Wie die Zulassung begründet wird - und was wirklich gesund ist.

Von Kathrin Burger

Der Wunsch, sich in Pandemiezeiten etwas Gutes zu tun, ist groß. Das gilt auch für die Ernährung: Immer mehr Menschen wollen gesünder essen. Aber was heißt das überhaupt? Muss man sich gleich komplett umstellen, oder reicht es, das eine oder andere Nahrungsergänzungsmittel oder Superfood zu konsumieren?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Relationship problems, autumn park; selbsttäuschung
Liebe und Partnerschaft
»Bin ich authentisch oder fange ich an zu täuschen?«
Corona
Sollte ich mein Kleinkind gegen Covid impfen lassen?
Interview mit Kanzler Scholz
"Wir werden diese Pandemie überwinden"
Konjunktur
China könnte die Weltwirtschaft in den Abgrund reißen
stressed student during home schooling pandemic alert; Psychische Gesundheit bei Kindern
Gesundheit
»Weggucken ist der schlechteste Weg«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB