bedeckt München 21°

Pandemie:Wird das ein super Sommer?

Frühlingswochenende - Berlin

Ganz Deutschland scheint jetzt aufzuatmen.

(Foto: dpa)

Vor Kurzem noch schien die Pandemie nie zu enden, jetzt sinken die Zahlen - und das Leben könnte sich mehr und mehr normalisieren. Naht das Ende der Pandemie?

Von Christina Berndt

Gerade einmal zwei Wochen ist es her, da war die Perspektive mehr als düster. Deutschland blickte einer beängstigend anwachsenden dritten Welle der Pandemie entgegen, die sich noch höher als die zweite aufzutürmen drohte; Intensivmediziner riefen immer lauter um Hilfe angesichts überfüllter Stationen; und schließlich erhärtete sich auch wegen neuer Mutanten und der entsetzlichen Situation in Indien der Eindruck, diese Pandemie würde niemals enden.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Paul Maar
SZ-Magazin
»Ich war der Prinz aus dem Märchen«
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Generation Z Essay Teaser
Jugend in der Pandemie
Generation Corona
Jutta Löbert, Vaterstetten
Ernährung
"Das Bedürfnis nach Süßem ist angeboren"
Steve Blame - Pressebilder zu seinem neuen Podcast; hat der Interviewer bekommen; kosten nix
Ex-MTV-Moderator Steve Blame
"Die sieben Jahre bei MTV waren die belanglosesten meines Lebens"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB