Medizin:Misteln helfen nicht gegen Krebs

Lesezeit: 2 min

Misteln werden besondere Kräfte zugeschrieben. (Foto: O. Diez/imago images/imagebroker)

Viele Patienten schwören auf die pflanzliche Behandlung, doch gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs zeigt sie keinen Effekt. Auch für andere Tumoren ist die Evidenz dünn.

Von Werner Bartens

Wahrscheinlich sollte man Misteln Miraculix überlassen. Der Druide aus den Asterix-Comics weiß aus den Pflanzen einen Zaubertrank zu brauen, der römische Legionäre meterweit durch die Luft fliegen lässt, wenn sie von der Faust eines mit dem Pflanzenextrakt gedopten Galliers getroffen werden. Bei vielen Krebspatienten erfreuen sich Mistelpräparate ebenfalls bemerkenswerter Beliebtheit. Ihre Wirkung ist allerdings – freundlich ausgedrückt – umstritten.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusFrankreich
:Ich verzock mal kurz Frankreich

Die Auflösung des Parlaments nennen sie in Paris "Atombombe der Verfassung", ein Knopfdruck, bumm. Die hat Emmanuel Macron jetzt gezündet. Und das Land rätselt: Ist das Hybris, Strategie, oder purer Irrsinn?

Von Oliver Meiler

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: