bedeckt München 20°

Gesundheit - Saarbrücken:Kinder malen Regenbogen: Gegen Corona

Corona
Tom malt gemeinsam mit seiner Mutter Monika Kabus einen Regenbogen an ein Fenster. Foto: Oliver Dietze/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Saarbrücken (dpa/lrs) - Sie malen Regenbogen und hängen sie in die Fenster: Immer mehr Kinder greifen in den tristen Corona-Zeiten zu bunten Stiften oder Tuschkästen. Auch auf dem Rodenhof in Saarbrücken sind in mehreren Straßen bereits etliche kleine Kunstwerke an den Scheiben zu sehen. "Meine Tochter Lena hat auch einen Regenbogen gemalt und aufgehängt, damit Kinder beim Vorbeigehen sehen, dass in dem Haus auch ein Kind wohnt", sagt Mutter Sabine Wick. Manche Kinder haben den Bogen auch noch mit dem Zusatz "Alles wird gut" geschmückt.

In Saarbrücken-Rodenhof haben in einer Aktion vor allem Grundschul- und Kindergartenkinder mitgemacht. Teils gehen die Bogen sogar über das ganze Fenster - sie sind mit Fensterfarben angebracht. "Ich habe gehört, dass auch Kinder in anderen Städten solche Regenbogen malen und aufhängen", sagte Wick. Etwa in St. Ingbert und in Saarlouis.

Aber auch bundesweit haben Kinder Regenbogen aufgehängt - Eltern teilen die Werke bei Twitter unter dem #RegenbogenGegenCorona. Kinder in Italien und Spanien sollen die Ersten gewesen sein.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite