bedeckt München 27°

Gesundheit - Rellingen:Erste Coronatote aus Rellinger Altenheimen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Elmshorn (dpa/lno) - Im Elmshorner Krankenhaus (Kreis Pinneberg) sind seit dem Wochenende drei Bewohner aus einem Rellinger Altenheim im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Es seien die ersten derartigen Todesfälle in der Einrichtung, teilte die Kreispressestelle am Donnerstag mit. Insgesamt seien zwei Altenpflegeheime in Rellingen vom neuartigen Virus betroffen. 12 Pflegekräfte und 40 Bewohner seien positiv getestet worden, sagte Sprecher Oliver Carstens. Im Norden sind vor allem Pflegeeinrichtungen in den Kreisen Pinneberg und Herzogtum Lauenburg vom neuartigen Coronavirus betroffen. Zurzeit ermitteln die Fachdienste der Kreise, wie das Virus in die Einrichtungen gelangen konnte.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite