bedeckt München 27°

Gesundheit - Mainz:36 weitere Corona-Infektionen: Keine neuen Todesfälle

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Mainz (dpa/lrs) - In Rheinland-Pfalz sind landesweit weitere 36 Corona-Infektionen nachgewiesen worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle lag damit am Dienstag bei 7209 (Stand 10.30 Uhr), wie das Gesundheitsministerium mitteilte. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus waren unverändert 236. Aktuell sind 248 Menschen im Bundesland infiziert.

In den vergangenen sieben Tagen gab es im Kreis Trier-Saarburg zehn Fälle pro 100 000 Einwohner. Auch im Kreis Germersheim und in der Südwestpfalz waren mit jeweils acht Betroffenen pro 100 000 Einwohnern die Zahlen etwas höher als in anderen Regionen.

Bei den Städten gab es innerhalb einer Woche in Kaiserslautern (12) und in Trier (11) die meisten neuen Fälle pro 100 000 Einwohner. In 14 der insgesamt 36 Kreise und kreisfreien Städten ist innerhalb von sieben Tagen keine einzige Infektion bekannt geworden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite