bedeckt München 24°

Gesundheit - Halle (Saale):Viele Sachsen-Anhalter sterben an Herz-Kreislauf-Krankheit

Halle (dpa/sa) - Herz-Kreislauf-Erkrankungen bleiben die häufigste Todesursache in Sachsen-Anhalt. Nach jüngsten Zahlen des Statistischen Landesamts gingen im Schnitt zwei von fünf Sterbefällen (41,9 Prozent) im Jahr 2017 auf diese Ursache zurück. Rund ein Viertel der 2017 gestorbenen Sachsen-Anhalter erlag einem Krebsleiden, wie die Statistiker am Mittwoch mitteilten. Insgesamt starben im Jahr 2017 in Sachsen-Anhalt 16 469 Männer und 16 326 Frauen, 4,3 Prozent mehr Todesfälle als im Vorjahr.