bedeckt München 27°

Gesundheit - Erlangen:Landesamt: 46 998 Coronavirus-Fälle in Bayern und 2454 Tote

Bayern
Eine FFP3-Atemschutzmaske liegt auf einem Tisch im Sonnenschein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Erlangen (dpa/lby) - In Bayern sind inzwischen 46 998 Menschen positiv auf das Coronavirus Sars-CoV-2 getestet worden. Gestorben sind 2454 Menschen, die sich mit dem Erreger infiziert hatten. Das teilte das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Erlangen am Donnerstag (Stand 10.00 Uhr) auf seiner Homepage mit. Die geschätzte Zahl der Genesenen lag bei 42 480 Menschen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite