Gesundheit - Erfurt:Corona-Inzidenz in Thüringen unverändert

Corona
Ein medizinischer Mitarbeiter bereitet einen Tupfer für einen Abstrich für einen Corona-Test vor. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin/Erfurt (dpa/th) - Die Corona-Inzidenz ist in Thüringen am Montag im Vergleich zum Wochenende unverändert geblieben. Nach Angaben des des Robert Koch-Instituts (RKI) lag der Wert bei 5,6 - und damit genauso hoch wie am Sonntag. In den Tagen davor war er auf niedrigem Niveau jeweils leicht angestiegen. Er gibt an, wie viele Neuinfektionen es je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen gegeben hat.

Thüringen gehört weiterhin zu den Bundesländern mit den niedrigsten Zahlen in Deutschland. Es wurden drei neue Corona-Fälle und kein neuer Todesfall gemeldet. Bundesweit stieg die Inzidenz am Montag auf 14,3 (Vortag: 13,8.)

© dpa-infocom, dpa:210726-99-532126/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB