bedeckt München 16°

Gesundheit - Bochum:"Bochum" aus Bochumer Fenstern: Dank an Helfer in Krise

Bochum (dpa/lnw) - Bochum, Donnerstagabend 21 Uhr: Aus vielen Fenstern ist "Bochum" zu hören - die Hymne von Herbert Grönemeyer auf seine Heimatstadt. Zahlreiche Menschen waren dem Aufruf zu einer Solidaritätsaktion in der Corona-Krise gefolgt, der über die sozialen Netzwerke verbreitet worden war, und spielten über ihre Lautsprecher das Lied. In den Aufrufen hieß es etwa: "Lasst uns ein Zeichen setzen für die, die nicht zuhause bleiben können in dieser für alle schwierigen Zeit."

In den vergangenen Tagen hatte es ähnliche Aktionen in zahlreichen Städten gegeben. Menschen klatschten an ihren Fenstern für Helferinnen und Helfer. Videos davon teilten sie in den sozialen Medien. Wer als Erster in Deutschland dazu aufgerufen hat, ist nicht bekannt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite