Frühgeburten:Profite an der Grenze des Lebens

Lesezeit: 7 min

Frühgeburten: In Deutschland werden jährlich rund 9000 Babys mit einem Geburtsgewicht unter 1500 Gramm geboren. Sie brauchen eine intensivmedizinische Versorgung.

In Deutschland werden jährlich rund 9000 Babys mit einem Geburtsgewicht unter 1500 Gramm geboren. Sie brauchen eine intensivmedizinische Versorgung.

(Foto: Kurt Paulus/obs)

Werden in Deutschland Kinder früher auf die Welt geholt, weil es sich finanziell lohnt? Im Krankenhaus geht es zu oft um Geld - und nicht um Gesundheit.

Von Claudia Ruby

Bis zum Beginn der Pandemie kamen in Deutschland jedes Jahr rund 70 000 Kinder zu früh zu Welt, das sind fast neun Prozent aller Neugeborenen. Deutschland hat damit eine der höchsten Frühgeborenenraten in Europa. Warum ist das so?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Zigarettenrauch
Essay
Rauchen, um sich ganz zu fühlen
Arbeitskultur
Du bist nicht dein Job
Medizin
Wie die Art der Geburt den Immunschutz prägt
Woman Soaking Feet in Basin; Fußgesundheit
Gesundheit
"Ein Fuß muss täglich bis zu 1000 Tonnen tragen"
Relax, music earphones or happy woman lying on living room sofa and listening to podcast, radio or meditation media. Indian person in house feeling zen in sun with smile, mind wellness or good energy; Therapie
Psychologie
"Es lohnt sich, seine Gefühle ernst zu nehmen"
Zur SZ-Startseite