bedeckt München 15°

Delir:Tornado im Kopf

Das Delir ruft unter anderem Zustände der Verwirrung hervor. Es handelt sich um eine Funktionsstörung des Gehirns.

(Foto: Sandra Stolle; Illustration Jessy Asmus)

Wer aus einer Narkose erwacht, zeigt oft über Wochen verwirrende Symptome: Die einen geraten in Rage, andere faseln vor sich hin, die Emotionen fahren Achterbahn. Das "Delir" trifft vor allem Kinder - und stellt Mediziner vor ein Rätsel.

Mein Sohn, was birgst du so

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Krankenversicherung
Kinder helfen beim Ausstieg
Teaser image
Strache-Video
In der Falle
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
KI-Serie
Eine Frage des Glaubens
Teaser image
Online-Dating
Wie ein Vampir