Corona:Keine Nebenwirkung, kein Impfschutz?

Thema: Impfung. Hand mit Spritze vor einem Oberarm Bonn Deutschland *** subject vaccination hand with syringe in front

Vor allem nach der zweiten Impfung mit einem mRNA-Impfstoff liegen viele Menschen erst mal flach - aber längst nicht alle.

(Foto: imago images/photothek)

Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Fieber: Manche verspüren nach einer Covid-19-Impfung heftige Impfreaktionen - andere hingegen gar nichts. Was das über die Immunantwort aussagt.

Von Christina Berndt

Wenn man sich impfen lässt, will man auch gut geschützt sein, das ist ja klar. Allerdings hört man momentan immer häufiger, dass eine Corona-Impfung keineswegs jeden vor Covid-19 bewahrt. Berichte über "Impfversager" und "Durchbruchinfektionen" machen die Runde, und in England ist unter den Delta-Toten zuletzt ein beträchtlicher Anteil an Menschen gewesen, die schon zwei Corona-Impfungen hinter sich hatten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
First morning sunlight; selbstliebe
SZ-Magazin
»Wir verlangen vom Partner, dass er kompensiert, was wir in uns selbst nicht finden«
Girl lying in hammock in garden wearing VR glasses model released Symbolfoto property released PUBLI
Erziehung
"Moderne Eltern haben das Elternsein verlernt"
Kabinettssitzung
Merkel und Scholz
Nach Ihnen, bitte
Relaxing moments in a hammock; epression
SZ-Magazin
»Der nichtdepressive Partner zerbricht leicht an der Belastung«
YALOM S CURE, (aka IRVIN YALOM, LA THERAPIE DU BONHEUR), Irvin Yalom, 2014. First Run Features / courtesy Everett Collec
Irvin D. Yalom
"Die Frage ist, ob es glückliche Menschen gibt"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB