Cannabis Was ist der Unterschie zwischen Haschisch und Marihuana?

Haschisch/ Piece/ Dope: Haschisch besteht vor allem aus dem Harz der weiblichen Hanf-Blütenstände. Es besitzt eine dunkle Farbe und eine feste oder bröckelige Konsistenz. Für den Verkauf wird Haschisch zu Platten oder Klumpen gepresst, die allerdings häufig mit anderen Pflanzen gestreckt sind. Haschisch wird meist gemischt mit Tabak geraucht oder auch zur Zubereitung von THC-haltigen Keksen, sogenannten Space Cookies, verwendet.

Joint/ Tüte/ Spliff: Szenebezeichnungen für eine selbstgedrehte, meist konische Zigarette, die Cannabis enthält. Meist werden Haschisch oder Marihuana nicht pur geraucht, sondern mit Tabak oder Kräutern gemischt. Das Rauchen nennen Jungendliche oft kiffen oder quarzen.

Als Marihuana bezeichnet man getrocknete Teile der Cannabis-Pflanze.

(Foto: REUTERS)

Marihuana/ Gras/ Ganja: Für die Gewinnung von Marihuana werden überwiegend getrocknete und zerkleinerte Pflanzenteile der weiblichen Cannabispflanze verwendet. Das Aussehen ähnelt dem von Tee oder getrockneten Kräutern. Im Vergleich zu Haschisch enthält Marihuana normalerweise etwas weniger THC.

Spice/ synthetische Cannabinoide: Unter Namen wie "Spice" oder "Smoke" werden Kräutermischungen verkauft, die gemäß Herstellerangaben zum Beduften von Räumen dienen. Allerdings werden die Mischungen in der Praxis meist geraucht. Sie enthalten synthetisch hergestellte Cannabinoide. Die künstlichen Wirkstoffe sind eine Gefahr, da sie vielfach stärker als natürliches Cannabis wirken und ihre Konzentration stark variieren kann. (Mehr zum synthetischen Cannabis lesen Sie hier)

THC: Tetrahydrocannabinol (THC) ist der Hauptwirkstoff von Cannabis. Je nach Pflanzensorte schwankt der THC-Gehalt stark. Der Wirkstoffgehalt der in Deutschland gezogenen Nutzpflanzen beträgt etwa 1,5 Prozent THC, während orientalische Sorten durchschnittlich etwa fünf Prozent und Gewächshauszüchtungen sogar bis zu 20 Prozent enthalten.

(Quellen: u.a. Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Deutsche Hauptstelle gegen die Suchtgefahren)