Coronavirus:Was bedeutet die Zulassung des Biontech-Impfstoffs für Kinder?

Boy in medical practice receiving band aid model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxI

Wie sicher ist die Impfung? Wann kommt die Empfehlung der Stiko? Was sagen Kinderärzte? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

(Foto: imago stock&people/imago/Westend61)

Die Arzneimittelbehörde EMA lässt das Corona-Vakzin Comirnaty für Fünf- bis Elfjährige zu. Wie es nun weitergeht und was über Sicherheit und Wirksamkeit bekannt ist - Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Von Christina Berndt, Felix Hütten und Vera Schroeder

Die Europäische Arzneimittelagentur EMA gibt grünes Licht für den Einsatz des Covid-19-Impfstoffs von Biontech und Pfizer bei Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren. Der zuständige EMA-Ausschuss empfahl am Donnerstag eine Erweiterung der Zulassung. Die finale Entscheidung muss noch von der Europäischen Kommission gefällt werden, dies gilt aber als Formsache. Bislang ist das Vakzin in der Europäischen Union ab zwölf Jahren zugelassen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
First morning sunlight; selbstliebe
SZ-Magazin
»Wir verlangen vom Partner, dass er kompensiert, was wir in uns selbst nicht finden«
Feueralarm am Flughafen Berlin
Flughafen Berlin Brandenburg
Reißt den BER wieder ab
Girl lying in hammock in garden wearing VR glasses model released Symbolfoto property released PUBLI
Erziehung
"Moderne Eltern haben das Elternsein verlernt"
Fans on the tribune in the match FC BAYERN MÜNCHEN - ARMINIA BIELEFELD 1-0 1.German Football League on Nov 27, 2021 in M
Corona
Pandemie der Ungeimpften
Kabinettssitzung
Merkel und Scholz
Nach Ihnen, bitte
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB