bedeckt München

Biochemiker im Interview:"Fett hatte keine Lobby"

Michael Yudkin, 79, emeritierter Biochemie-Professor in Oxford. Sein Vater John schrieb das Buch Pur, weiß, tödlich über die Gefahren von Zucker. Daraufhin wurde er Opfer einer Schmutzkampagne der Zuckerindustrie.

(Foto: Heiko Prigge)

Vor 50 Jahren warnte der englische Forscher John Yudkin: Zucker macht dick und krank. Mächtige Gegner brachten ihn zum Schweigen. Heute, lange nach seinem Tod, ist Yudkin rehabilitiert - und sein Sohn Michael trägt die Botschaft weiter.

Interview: Patrick Bauer, SZ-Magazin

Michael Yudkin: Trinken Sie Ihren Kaffee mit Zucker?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Ölpreise steigen und ziehen Benzin und Diesel mit nach oben
Euro-7-Abgasnorm
Bye-bye, Diesel
Narzissmus
Macht durch Mitleid
man stands in front of interior window in empty lonely minimalist room Poland, ME, United States PUBLICATIONxINxGERxSUI
Maßnahmen gegen das Coronavirus
Das Kreuz mit der Quarantäne
Serie: Licht an mit Maxim Biller
Langsam ist es genug, Kollegen
Medizin
Die Vulva, ein blinder Fleck
Zur SZ-Startseite