bedeckt München 27°

Biochemiker im Interview:"Fett hatte keine Lobby"

Michael Yudkin, 79, emeritierter Biochemie-Professor in Oxford. Sein Vater John schrieb das Buch Pur, weiß, tödlich über die Gefahren von Zucker. Daraufhin wurde er Opfer einer Schmutzkampagne der Zuckerindustrie.

(Foto: Heiko Prigge)

Vor 50 Jahren warnte der englische Forscher John Yudkin: Zucker macht dick und krank. Mächtige Gegner brachten ihn zum Schweigen. Heute, lange nach seinem Tod, ist Yudkin rehabilitiert - und sein Sohn Michael trägt die Botschaft weiter.

Interview: Patrick Bauer, SZ-Magazin

Michael Yudkin: Trinken Sie Ihren Kaffee mit Zucker?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Fingerless South Korean mountaineer Kim Hong-bin goes missing
Bergsport
18 Stunden zwischen Triumph und Tod
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Wir 4
Sabbatical
Auf Weltreise mit Kindern
Coronavirus: Covid-Impfung in London
Delta-Variante
Die Gefahr für Geimpfte ist niedriger, aber nicht null
Utøya, Cecilie Herlovsen
Attentat in Norwegen
Wie es den Utøya-Überlebenden heute geht
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB