Alkoholfrei ist gar nicht von Alkohol frei: 0,45 Prozent Alkohol enthält dieses Clausthaler, der Name gaukelt dem Kunden trotzdem ein Null-Prozent-Bier vor. Dabei wäre es Foodwatch zufolge mit einem neuen Etikett getan: In anderen Ländern ist Clausthaler ehrlicher und verkauft das Bier als "alkoholarm" statt "alkoholfrei". Dort wissen zum Beispiel Schwangere und Alkoholiker, dass sie die Null-Prozent-Empfehlung ihres Arztes mit einem Clausthaler verletzen würden.

Bild: Clausthaler 22. Mai 2012, 07:572012-05-22 07:57:20 © Süddeutsche.de/jab/bbr