bedeckt München

Lebensqualität:Wohnt hier das Glück?

Laut Umfrage fühlen sich die Starnberger am wohlsten. Dort leben auch die meisten bayerischen Millionäre. Gehören also Geld und Glück zusammen wie Pech und Schwefel? Die wichtigsten Pfeiler des Wohlbefindens.

Von Lars Klaaßen

"Reichtum ist besser als Armut, aber nur aus finanziellen Gründen", behauptete Woody Allen. Doch seine These scheint soeben durch die repräsentative Online-Umfrage "Perspektive Deutschland" widerlegt worden zu sein. Das Magazin Stern, die Unternehmensberatung McKinsey, das ZDF und Internetanbieter AOL befragten zum dritten Mal Internet-Nutzer nach ihrer Meinung zur Lebensqualität in Deutschland.

Mehr als 450.000 Menschen waren dieses Mal an der Umfrage beteiligt. Ergebnis: In Starnberg leben die glücklichsten Deutschen - und die meisten bayerischen Millionäre.

Gemeinsam mit Landsberg am Lech belegt Starnberg Rang eins in der regionalen Zufriedenheitsskala.

Macht Reichtum also tatsächlich glücklich?

Zur SZ-Startseite