bedeckt München 16°

Heizölkauf:Billiges Brennen

Ordnungsgemäße Verwaltung: Ein Hausverwalter hat die Pflicht, die Heizölpreise zu vergleichen und nach dem billigsten Angebot auf dem Markt zu suchen.

Der Ölpreis ist so niedrig wie lange nicht mehr - ein guter Zeitpunkt also, den Tank im Heizkeller zu füllen. Was die wenigsten Wohnungseigentümer hierbei wissen: Sie haben einen Anspruch darauf, dass sich der Hausverwalter auf dem Heizölmarkt genau orientiert und das günstigste Angebot am Markt heraussucht.

Heizöl; dpa

Wegen der sinkenden Ölpreise registrieren die Mineralölkonzerne derzeit einen Ansturm auf Heizöl.

(Foto: Foto: dpa)

Wirtschaftliche Verwaltung

"Wohnungseigentümer haben einen Anspruch auf eine möglichst wirtschaftliche Verwaltung ihres Eigentums", erklärt Gabriele Heinrich, Geschäftsführerin des Verbraucherschutzvereins "Wohnen im Eigentum".

Erhebliche Ersparnis

Verwalter seien verpflichtet, das Gebot der ordnungsgemäßen Verwaltung zu beachten. Dies umfasse auch das Gebot der Wirtschaftlichkeit. Bei Bestellgrößen von 10.000 Litern und mehr machten Peisunterschiede von wenigen Cent bereits eine erhebliche Ersparnis aus, so Heinrich.