Der Dax feiert Geburtstag20 Jahre Börsengeschichte

Der Deutsche Aktienindex (Dax) ist der wichtigste deutsche Index. Er gibt Auskunft über die Entwicklung der 30 größten und umsatzstärksten Unternehmen der Republik. Kein Konzern ist übrigens Dax-Mitglied auf Lebenszeit. Jedes Jahr entscheidet die Deutsche Börse neu über die Zusammensetzung. Dabei sind Börsenumsatz und Marktkapitalisierung die entscheidenden Kriterien. Von den 30 Gründungsmitgliedern sind heute noch 16 Konzerne im Dax vertreten.

Der Deutsche Aktienindex (Dax) ist der wichtigste deutsche Index. Er gibt Auskunft über die Entwicklung der 30 größten und umsatzstärksten Unternehmen der Republik. Kein Konzern ist übrigens Dax-Mitglied auf Lebenszeit. Jedes Jahr entscheidet die Deutsche Börse neu über die Zusammensetzung. Dabei sind Börsenumsatz und Marktkapitalisierung die entscheidenden Kriterien. Von den 30 Gründungsmitgliedern sind heute noch 16 Konzerne im Dax vertreten.

Allianz: Ein Gründungsmitglied des Dax ist die Münchner Allianz - einer der größten Versicherungskonzerne der Welt. Das Dax-Schwergewicht ist allerdings seit Oktober 2006 keine Aktiengesellschaft nach deutschem Recht mehr. Nach dem Kauf der italienischen RAS-Gruppe wurde der Versicherungskonzern in eine Europäische Aktiengesellschaft (SE) umgewandelt.

Foto: dpa

18. Juni 2008, 14:552008-06-18 14:55:00 ©