Markus Fell - fordert noch für fünf Jahre Gehalt

Auch der frühere Finanzvorstand der Hypo Real Estate, Markus Fell, klagt gegen seine fristlose Kündigung, die er Ende 2008 erhielt.

Wie der frühere Konzernchef Georg Funke soll er mitschuldig sein am Niedergang der Hypo Real Estate (HRE), er weist dies aber zurück. Fell sollte bis September 2013 in den Diensten der HRE stehen. Er bekäme bis dahin mehr als zwei Millionen Euro.

Der Aktionärsschützerverband DSW bezeichnete die Klage Fells ebenso wie die Funkes als "beispiellose Instinktlosigkeit".

Foto: AP

1. Juli 2009, 16:202009-07-01 16:20:00 ©