Detlef Leinberger - frisch im Job, schon die Katastrophe

Fleischers Kollege, Ex-KfW Vorstandsmitglied Detlef Leinberger, streitet ebenfalls mit der KfW vor Gericht und bekam dort zumindest vorläufig ebenfalls Recht. Mitte Juni entschied das Landgericht Frankfurt, dass die KfW Leinberger rund 330.000 Euro zahlen muss.

Bei der Auseinandersetzung wird der Frage nachgegangen, ob Leinberger und Fleischer das Versagen des Risikomanagements der KfW persönlich vorgeworfen werden kann, oder ob es grundsätzlich fehlerhaft oder unvollständig gewesen war.

Foto: dpa

1. Juli 2009, 16:202009-07-01 16:20:00 ©